Weihrauch Arabien - Boswellia Sacra

Der Duft des Willkommens

In früheren Jahrhunderten war Weihrauch eigentlich die Bezeichnung für geweihten Rauch, welcher beim Räuchern diverser Pflanzen entstand. Später wurde dann das Harz der Boswellia Bäume als Weihrauch angesehen und so genannt. Weihrauch wurde als Räucherwerk und zur Herstellung von Kosmetik und Parfum verwendet. Im alten Ägypten war Weihrauch Bestandteil in Salben zum Einbalsamieren.

Nach heutiger Erkenntnis wird durch den Rauch der Schall von menschlichen Stimmen besser verbreitet. Das war in früheren Zeiten, in Tempeln und Kirchen, ohne die heutigen Hilfsmittel wie Mikrophone und Lautsprecher, wichtig für eine gute Lautübertragung. Auch wurde damit in Räumen geräuchert oder Orten mit grossen Menschenansammlungen um durch das Reinigen der Raumluft mit Weihrauch, das Ausbreiten von Krankheitserregern einzuschränken. Im Mittelalter wurde damit gegen die Pest geräuchert.

In Arabien wurde Weihrauch (Boswellia Sacra) schon immer zu unzähligen Gelegenheiten geräuchert, so auch um Gäste mit dem feinen, balsamischen Duft des Weihrauchs zu begrüssen und zu ehren. Eine Räucherung sorgt auch für eine angenehme, harmonische, gereinigte Atmosphäre, z. B. beim Einzug in ein neues zu Hause.

Arabischer Weihrauch (Boswellia Sacra) hilft zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Sein Duft öffnet die Seele und fördert Verständnis und Verstehen. Er soll eine leichte Euphorie auslösen und somit Angst und Depressionen reduzieren.

Über dem Rauch können auch Gegenstände für Rituale und sonstige Gegebenheiten gereinigt werden. Sie erhalten dadurch ihre reine Kraft und Energie zurück. Der spirituelle Duft von arabischem Weihrauch ist Begleiter von Meditation und Gebet.

Am Anfang war der Rauch
Schon zu Urzeiten wurden verschiedene Pflanzenteile geräuchert. Man räucherte um die Götter zu ehren, um sich vor Krankheiten und bösen Geistern zu schützen und um ganz allgemein eine angenehme Atmosphäre zu erzeugen.

In der heutigen Zeit wurde das Räuchern für das allgemeine Wohlbefinden wieder entdeckt. Mit Räuchern kann man sich wunderbar entspannen und dem Alltag für kurze Zeit zu entfliehen. Für fast alle Lebensbelange ist ein “Kraut” gewachsen: Man kann räuchern zur atmosphärischen Reinigung von negativen Schwingungen, zum Schutz vor schlechten Energien, zur Stärkung und Vitalisierung, zur Meditation, inneren Einkehr und Entspannung, als Seelenbalsam und Tröster, zur Verführung der Sinne und für vieles mehr. Oder sei es ganz einfach damit man beim Räuchern in der Welt der zauberhaften Düfte verweilen kann.

Räuchern ist viel einfacher als man zuerst denkt, da es verschiedene Anwendungs-Möglichkeiten dazu gibt. Sie finden alles was es braucht sowie eine aussührliche Anleitung unter Wie Räuchern in unserem Online-Shop und natürlich beraten wir Sie auch gerne persönlich.

Beifuss und alles was es zum Räuchern braucht finden Sie in unserem Online-Shop www.duftoase.ch