Weihrauch Indien - Boswellia Serrata

Vertreibt die Dämonen der Nacht

Aromatische Pflanzenteile wie Weihrauch wurden schon zu Urzeiten von den verschiedensten Kulturen geräuchert.
Weihrauch wurde geräuchert um den Göttern zu huldigen, um vor Krankheiten und bösen Geistern zu schützen und um ganz allgemein eine gute Atmosphäre zu erzeugen! Auch die Ärzte der Antike wussten ihn zu schätzen. Die alten Ägypter beeinflussten mit seinem Duft Psyche und Wohlbefinden. Weihrauch und Myrrhe wurden zur Wiederherstellung des seelischen Gleichgewichts verwendet. In der ayurvedischen Medizin wird der indische Weihrauch seit 3000 Jahren bei Nervenleiden und Entzündungen eingesetzt.

Gerade in unserer heutigen, hektischen Zeit können wir mit Räuchern und Düften zu unseren Wurzeln finden und uns wunderbar entspannen! Sein Duft erzeugt ein Gefühl von warmer Schwere und entspannt bei Stress und bei nervöser Schlaflosigkeit.

Der balsamische, süsse, harzige Duft hilft Störungen der Aura auszugleichen und seelische Disharmonien aufzulösen. Der Rauch führt uns zur spirituellen Welt. Er macht uns offen für andere Welten. Der Duft öffnet Geist und Seele und unterstützt Meditation und Gebet.

Weihrauch ist ein starker atmosphärischer Reiniger und führt zu einer klaren, reinen Atmosphäre. Die reinigenden, antiseptischen Räucherungen sollen das Immunsystem und die Atemwege stärken, sowie schleimlösend sein.

In okkulten Zeremonien wird Weihrauch zur Reinigung, Weihe, Segnung und zum Schutz geräuchert Er ist einer der beliebtesten Räucherstoffe und wird in sehr vielen Kulturen verwendet.

Am Anfang war der Rauch
Schon zu Urzeiten wurden verschiedene Pflanzenteile geräuchert. Man räucherte um die Götter zu ehren, um sich vor Krankheiten und bösen Geistern zu schützen und um ganz allgemein eine angenehme Atmosphäre zu erzeugen.

In der heutigen Zeit wurde das Räuchern für das allgemeine Wohlbefinden wieder entdeckt. Mit Räuchern kann man sich wunderbar entspannen und dem Alltag für kurze Zeit zu entfliehen. Für fast alle Lebensbelange ist ein “Kraut” gewachsen: Man kann räuchern zur atmosphärischen Reinigung von negativen Schwingungen, zum Schutz vor schlechten Energien, zur Stärkung und Vitalisierung, zur Meditation, inneren Einkehr und Entspannung, als Seelenbalsam und Tröster, zur Verführung der Sinne und für vieles mehr. Oder sei es ganz einfach damit man beim Räuchern in der Welt der zauberhaften Düfte verweilen kann.

Räuchern ist viel einfacher als man zuerst denkt, da es verschiedene Anwendungs-Möglichkeiten dazu gibt. Sie finden alles was es braucht sowie eine aussührliche Anleitung unter Wie Räuchern in unserem Online-Shop und natürlich beraten wir Sie auch gerne persönlich.

Beifuss und alles was es zum Räuchern braucht finden Sie in unserem Online-Shop www.duftoase.ch